• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

IMG 6530 Spielbrichte der männlichen Jugend B
{slide=Weiterlesen|closed}

JSG Böblingen/Sindelfingen – HSG Schönbuch
Aller Anfang ist Schwer !
Bereits am ersten Spieltag hatte man gleich mit dem Auswärtsspiel in Sindelfingen eine Standortbestimmung. Leider musste man sich aufgrund vieler technischer Fehler, schlechtem Rückzugsverhalten und fehlender Konzentration im Abschluss dem körperlich überlegenden Gegner der JSG Böblingen/Sindelfingen, wenn auch vielleicht etwas zu deutlich, mit 32:18 geschlagen geben.
Tore für die HSG: Herz (TW), Jauß (TW), Maier (1), Härer-Knecht (2), Horn (3), Vasic (1), Brüns (2/1), Gauß (3), Großhans (2), Fischer (2), Wagner (2), Janser, Elsässer

HSG Schönbuch – SKV Rutesheim
Kantersieg nach guter Leistung !
Unzufrieden mit dieser ersten Leistung, wollte die Mannschaft eine entsprechende Reaktion bei Ihrem Heimspiel gegen die SKV Rutesheim zeigen. Gesagt – Getan.
Anfänglichen Schwierigkeiten im 3:2:1 – Abwehrsystem konnte die Mannschaft mit dem zielstrebigen Angriffspiel entgegenwirken. So hieß es bereits nach wenigen Minuten 5:0 für den Nachwuchs der HSG. Dieser Vorsprung wurde zur Halbzeit auf 18:9 ausgebaut.
Nach dem Seitenwechsel lautete die Devise die Abwehr zu stabilisieren und den Vorsprung durch attraktiven Tempohandball weiter auszubauen. Auch diese Vorgaben wurden größtenteils gut umgesetzt und man feierte nach tollen 50 Minuten Jugendhandball den 35:20 Endstand, der auch in dieser Höhe sicherlich nicht unverdient war.
Tore für die HSG: Herz (TW), Jauß (TW), Janser (1), Brüns (7/2), Dörner (1), Wagner (6), Horn (9), Großhans (5), Gauß (5/2), Fischer (1), Elsässer, Vasic 

{/slides}

2011 6 Am Samstag, den 15.1.2010 ging es für die männlich A-Jugend der HSG-Schönbuch gegen den Tabellenletzten HSG Weinstadt.

Trotz der Ausfälle von Lukas Janser und Simon Schmid fuhr die Mannschaft - mit Unterstützung aus der B-Jugend - optimistisch nach Weinstadt.
{slide=Weiterlesen|closed}

Mit einer neuen Aufstellung ging es los. Anfänglich konnte sich die HSG mit 3 Toren absetzen. Doch dann stellte sich der Angriff der Weinstädter auf die Abwehr der HSG besser ein. So stand es 14:12 für die HSG als die Sirene zur Halbzeit ertönte. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es den Jungs der HSG nicht richtig, sich von den Gegnern abzusetzen. Erst als dann zwei Weinstädter eine rote Karte erhielten und sich die Spieler der HSG mit fünf Toren (28:23) in Führung bringen konnten, war dem Trainer Jörg Mauer und der Mannschaft klar, dass in der gerade angebrochenen Schlussphase wohl nicht mehr viel anbrennen konnte. So gewann die Truppe der HSG mit 29:24.

Nach diesem Sieg kann die Mannschaft der HSG weiterhin Platz Zwei in der Tabelle halten.

Es spielten: Matthias Twardon, Peter Marks, Valentin Korn(3), Christoph Zegledi(2), Stefan Appelrath(9), Markus Maier(10), Tim Großmann(3), Matthias Rupp(1), Simon Barner, Leo Großberger, Simon Rahn

{/slides}

2011 42 Erfolgreicher Saisonabschluss für die weibliche D1 der HSG Schönbuch

Die weibliche D1-Jugend der HSG Schönbuch konnte  vorzeitig die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse feiern, denn am letzten Spieltag ist die Mannschaft spielfrei.
{slide=Weiterlesen|closed}

Über die gesamte Saison zeigte das Team eine mannschaftliche Geschlossenheit und machte es so den Gegnern ein ums andere Mal schwer. Zu Beginn der Saison musste sich die neu formierte Mannschaft allerdings  erst noch zusammenfinden. Dank vieler Trainingseinheiten, Trainingsspiele und Turniere – besonders beim Beachturnier in Renningen mit sehr knapper Niederlage im Finale durch Penalty werfen und im Turnier im badischen Malsch (ebenfalls 2. Platz) entstand ein tolles Mannschaftsgefühl. Zu Beginn der Hallenrunde gab es drei Niederlagen u. a. zwei gegen den heute verlustpunktfreien Meister. Doch durch regelmäßige Trainingsteilnahme (auch jeden Samstag!) und fleißiges Üben, konnte sich die Mannschaft nochmals enorm steigern und ging seitdem immer als Sieger vom Platz. Konsequente Abwehrleistungen und druckvolles Tempospiel führten dazu,  dass letztendlich 22:6 Punkte und 159:89 Tore die Vizemeisterschaft bedeuteten. Jede Spielerin - egal ob Feld oder Tor - konnte sich in die Torschützenliste eintragen! Dies machte es den Gegnern schwer bzw. unmöglich die HSG Schönbuch zu stoppen. 
Die begeisterten und stolzen Eltern,  Geschwister + Großeltern unterstützten das Team immer hervorragend durch Stimmung in der Halle, spontanen Einkauf von Proviant, Gummibären, Schokolade und die Fahrten zu den Spielen und zum Training. Herzlichen Dank an Euch!
Zur nächsten Saison startet die Mannschaft bei der C-Jugend und vielleicht kann diese kleine Erfolgsgeschichte dort weitergehen. 
Es spielten: Kris Postl, Selina Ihring, Vanessa Friebe, Lilli Müller, Sina Beßler, Silvia Farkasch, Mara Dieterle, Alisha Reuß, Marina Klenk, Eileen Dörner, Carolin Netuschil, Laura Gonzalez
Das Trainer-Team: Annette Friebe + Wolfgang Dieterle

{/slides}

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok