• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Frauen 2
    Frauen 2
    Kreisliga A
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

20190504 mB HSG

Start waren, zeigten eine kompromislose Abwehrleistung sowie ein schnelles Umschalten von Abwehr in den Angriff. Mit druckvollem Spiel wurden immer wieder Lücken gefunden Zwei männliche B-Jugendmannschaften der  HSG traten mit Benno, Emanuel, Jan-Philip, Joshua Steinfeld, Joshua Zinser, Lennart, Lukas Holder, Lukas Nestele, Marc Hommel, Marco, Marvin, Noah, Oliver, Tobias am vergangenen Samstag beim Turnier in Schönaich an. Bei diesem Turnier waren auch noch die „alten“ Jahrgänge spielberechtigt, somit konnten Simon Nestele und Thorsten Müller die beiden Teams wirkungsvoll ergänzen. 

Beide Mannschaften absolvierten die Vorrunde ungeschlagen, lediglich beim 7:7 gegen die SG Bondorf/Rottenberg musste die B1 in letzter Sekunde einen Punkt abgeben. Die weiteren Spiele wurden mit 8:7 gegen den SV Leonberg/Eltingen und 9:5 gegen den TSV Wolfschlugen gewonnen. Die B2 marschierte mit 8:4 gegen den TSV Dettingen/Erms, 9:6 gegen den SKV Unterensingen und 9:4 gegen das Gastgeberteam aus Schönaich ins Halbfinale.

Dort hieß der Gegner SV Leonberg/Eltingen und auch dieses Spiel wurde mit 10:6 gewonnen. Nachdem auch die B1 im zweiten Halbfinale gegen den TSV Dettingen/Erms erfolgreich war standen sich beide HSG-Teams im Endspiel gegenüber, das am Ende knapp mit 10:8 von der B2 gewonnen wurde.

Beide Teams, die erstmals in diesen Zusammenstellungen am oder gute Wurfpositionen für die Rückraumspieler herausgespielt und auch die Kreisläufer und Außenspieler wurden immer wieder gekonnt in Szene gesetzt, was sowohl die zahlreich mitgekommenen Eltern als auch die Trainer und Betreuer begeisterte. Weiter so Jungs, es hat großen Spaß gemacht euch zuzuschauen.

 

Ein erfolgreicher Abend für unsere Jungs, die mit Spielervater Peter Klemmer am Turnier am 03.06.2016 in Schönaich teilgenommen haben.
Gespielt wurde erst gegen Neckartenzlingen, dann gegen Neckartal.
Bei beiden Spielen haben die Jungs klasse mitgezogen und sich anschließend im Finale gegen die Heimmannschaft Schönaich den 2. Platz im Finale erkämpft!
Zum krönenden Abschluss wurde dann auch noch ein Pokal und eine Urkunde überreicht, auf die sie reichlich stolz sind. Zurecht!
Ein ganz großes Dankeschön an die Eltern unserer B-Jugend, die uns super unterstützen und vor allem an Peter, der sich freiwillig bereit erklärt hat mit den Jungs an diesem Turnier teilzunehmen!
 
2016 B Jugend

Zweites Spiel – erster Sieg.2017 mB 1024

Mit einem deutlichen 21:14 Torerfolg gewann die B-Jgd-männlich der HSG Schönbuch ihr zweites Punktspiel gegen die Gäste aus Renningen. War die Partie in der ersten Halbzeit noch ausgeglichen (9:9), so legten die Jungs der HSG im zweiten Durchgang noch einen Gang zu. Das Abwehrspiel der HSG wurde konsequenter, was zahlreiche Ballverluste der Gäste zur Folge hatte, die dann im Konterspiel bzw. über die Zweite Welle zum Torerfolg umgemünzt wurden. Dem hohen Tempo der HSG konnten die Gäste nur bis zur 34 Minute mithalten. Benjamin Renken traf in dieser Phase viermal in Folge über die Rechtsaußen Position und führte damit seine Kameraden endgültig auf die Siegesstraße. Für die HSG Schönbuch spielten: TaykutTiriaki und Lukas Weber im Tor, Luca Gann, Justin Schimpf (1), Thorsten Müller (6), Max Geiser (2), Simon Nestele, Manuel Rieger (4), Cornelius Rupp (3), Felix Förster, Benjamin Renken (5), Benaja Schwarz.

HSG Schönbuch -  TSV Schönaich
Unsere HSG Jungs spielten vergangenes Wochenende am 21.02. im Weiler Sportzentrum gegen TSV Schönaich. Das Hinspiel hatte man mit 35:26 verloren gehabt. Deshalb legte sich die Mannschaft gleich zu Beginn des Spiels mit einem 3:0 Lauf ins Zeug. Die Schönaicher hielten jedoch immer dagegen, sodass ein Vorbeikommen unserer Mannschaft nicht möglich war. Es war spannend bis zum Schluss und keiner hat den Kopf hängen lassen sondern weiter gekämpft. 10 Sekunden vor Spielende konnten unsere HSG Jungs den Ausgleichstreffer zum 34:34 erzielen. Tolles Spiel, weiter so Jungs!
 
Es spielten:  Julian Arnold, Max Brösamle, Thilo Brüns (5), Christoph Klemmer (4), Julian Singer (10), Ismael Sebbah (4), Thilo Ludwig (5), Max Wanner (2), Moritz Straubel, Daniel Sarancin, Hendrik Arnold (4)
2016 Bjugend vs altensteig
 
HSG Schönbuch - Altensteig
Vergangenen Samstag, 27.02. trat die männliche B-Jugend ebenfalls im Weiler Sportzentrum gegen den TSV Altensteig an. Dieses Spiel war eine Wohltat. Es lief wie am Schnürchen, denn die HSG Jungs lagen das ganze Spiel über immer vorne. Zur Halbzeit stand es 15:8 für die Mannschaft. Jeder zeigte was er kann und als Team wurde dieses Spiel mit verdientem Endstand von 33:22 GEWONNEN!!
Herzlichen Glückwunsch an euch!
 
Es spielten: Bastian Maier, Max Brösamle,Thilo Brüns (11), Christoph Klemmer (5), Julian Singer (7), Ismael Sebbah (1), Hendrik Arnold (7), Daniel Sarancin, Thimo Ludwig (1), Max Wanner (1)
2017 mB 1024
 
Am 01.10.2017 begann nun auch für die männliche B-Jugend der HSG Schönbuch die Saison 2017/2018 in der Bezirksklasse beim Gastgeber in Rottenburg. Um 10.30 Uhr ertönte der Anpfiff. Lange zweieinhalb Minuten konnte aber nichts Zählbares auf beiden Seiten registriert werden. Die anfänglichen Unsicherheiten und ein zu passives Agieren im Angriffsspiel beendeten die Jungs der HSG dann mit dem ersten Treffer durch Thorsten Müller. Nach dem schnellen Ausgleich kam das Spiel nun in Fahrt und die HSG begann kontinuierlich die Führung im Spiel zu übernehmen. Auch wenn es stetig nur ein bis zwei Tore waren, so war Rottenburg immer im Zugzwang den Rückstand auszugleichen bzw. nicht allzu groß werden zu lassen. In der 32. Minute, bei eigener zwei-Mann-Unterzahl erhöhte die HSG sogar auf 15:18 Tore. War das die Vorentscheidung? Weit gefehlt. Rottenburg schoss sich Tor um Tor heran und übernahm in der 41 Minute mit 21:20 erstmals die Führung im Spiel. Nachlässigkeiten im Abwehrverband und überhastete Angriffsaktionen brachten sechs Minuten vor Schluss den Gastgeber sogar mit zwei Toren in Vorsprung. Nach beherzter Abwehrarbeit und einem von Cornelius Rupp stark erlaufenen Kontertor war der Anschlusstreffer da. Vierzig Sekunden vor Schluss setzte Manuel Rieger mit dem 22:22 Ausgleichstreffer den Schlusspunkt unter eine spannende Handballpartie.
Für die HSG Schönbuch spielten: im Tor Taykut Tiryaki und Lukas Weber, Johannes Oelert (1), Thorsten Müller (3), Justin Schimpf, Yasin Schneider (4), Simon Nestele, Manuel Rieger (5), Cornelius Rupp (5), Benaja Schwarz (2), Benjamin Renken (2), Luca Gann.

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok