• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

2018 mC2Im dritten Spiel der Saison holte sich unsere C2 den 3. Sieg. Gegen den Tabellenletzten Leonberg/Eltingen2 gab es einen nie gefährdeten 34:19 Sieg. 
Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen starteten unsere Jungs stark und waren gleich mit 3:0 und später mit 5:1 in Führung. Durch einige unkonzentrierte und hektische Abschlüsse kamen die Gegner auf 8:6 ran, was zur ersten Auszeit führte. Die Trainer David Herz und Daniel Fröhlich fanden die richtigen Worte und der Vorsprung wurde bis zur Halbzeit auf 14:9 ausgebaut.
 
Nach der Halbzeit fiel dann recht schnell die Entscheidung. In den ersten 10 Minuten wurde die Führung durch einige gut ausgeführte Tempogegenstöße auf 21:12 ausgebaut. Angeführt von den 14 Toren von Conrad konnte sich dann in der zweiten Halbzeit auch jeder in die Torschützenliste eintragen. Die Torwarte Elias und Yannick zeichneten sich auch aus, so wurden z.B. 2 von 3 Siebenmetern gehalten. Wenn sich nicht ein paar Ungenauigkeiten noch eingeschlichen hätten, wäre das Ergebnis deutlich höher ausgefallen, als der 34:19 Endstand.
 
Nach dem Sieg letzte Woche gegen die C2 aus Böblingen/Sindelfingen wurde nun also auch die C2 aus Leonberg/Eltingen geschlagen. Am kommenden Samstag geht es gleich weiter, dieses Mal gegen die C1 aus Renningen. Hier wird es für unsere junge C2 interessant die ungeschlagene Serie fortzusetzen, wenn sie evtl. auf körperlich überlegene Gegner trifft. 
Für die HSG am Ball waren: Elias Wagner und Yannick Roulet (Tor), Fynn Bayer, Robin Ehrmann, Samuel Gauss, Felix Holder, Vinh-Khang La, Felix Maahs, Tim Nestele, Conrad Schmitt, Tim Weissbarth, Marc Ziegler und Joshua Zinser

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok