• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

2017 mD1 1024Am vergangenen Samstag gastierte mit der Spielgemeinschaft Böblingen / Sindelfingen der aktuelle Tabellen Zweite in Holzgerlingen.
 
Unsere Jungs hatten sich zum Saisonabschluss gegen den „Nachbar“ viel vorgenommen und boten zu Beginn der Partie gleich „Paroli“. Bis zum 3:4 war die Partie absolut ausgeglichen. Danach jedoch waren die BÖSi‘s im Spiel „Eins-gegen-Eins“ unseren Jungs klar überlegen, erzielten einfache Tore und führten gegen die HSG verdient mit 11:6.
 
Wie in den vergangenen Partien auch benötigte es eines „hallo-wach-Rufs“ durch das Trainerteam. Steffi, Flo und Daniel nutzten eine Auszeit des Gegners, um unsere Jungs auf eine aggressivere Abwehrarbeit einzuschwören. Ab sofort wurde der Gegner bei Ballbesitz nun permanent unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Zudem konnte sich Nico im Tor mehrfach auszeichnen und leitete mit seinen Paraden die „Aufholjagd“ der HSG mit ein.
 
Tatsächlich ging ein „Ruck“ durch die Mannschaft. Es gelang unseren Jungs, Tor um Tor zu verkürzen und mit einem verdienten 11:11 Ausgleich in die Pause zu gehen.
 
Die zweite Halbzeit wurde von beiden Mannschaften mit „offenem Visier“ geführt. Schnelle Abschlüsse und flüssige Spielzüge auf beiden Seiten prägten die Partie. Beim 14:13 gingen unsere Jungs erstmals in Führung und profitierten in der Phase erneut von Nico‘s überragendem Stellungsspiel im Tor. Er war Garant dafür, dass die HSG bis zum 19:17 sowie 20:18 und eigenem Ballbesitz sogar die Chance besaß, das Spiel für sich zu entscheiden.
 
Letztendlich aber konnten die BöSi‘s den Rückstand noch aufholen und so stand am Ende ein gerechtes 21:21 Unentschieden zu Buche.
 
Unsere D1 beendete die Saison damit mit 18:10 Punkten auf einem guten 4.Tabellenplatz mit nur 3 Zählern Rückstand auf den Zweiten! Alle in der Tabelle hinter der HSG stehenden Mannschaften konnten in Hin- und Rückspiel besiegt werden; auch gegen die ersten drei Mannschaften deuteten die Jungs von Steffi, Flo und Daniel ihre Klasse an und hätten – bei etwas mehr Konzentration in engen Spielen - auch die ein- oder andere Partie gewinnen müssen. 
 
Vielen Dank für eine packende Saison und viel Freude und Erfolg bei der nun beginnenden C-Jugend wünschen wir Steffi, Flo und Daniel sowie unseren Jungs aus der D1!
 
 
Für die HSG am Ball waren Nico Sauer (Tor), Ole Alpers, Fynn Bayer, Samuel Gauss, Tim Nestele, Moritz Plott, Ben Sautter, Conrad Schmitt, Thorben Steegmüller, Elias Wagner sowie Marc Ziegler.

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung