• Männer 1
    Männer 1
    Württemberg-Liga Nord
  • Frauen 1
    Frauen 1
    Bezirksklasse
  • Männer 2
    Männer 2
    Bezirksliga
  • Frauen 2
    Frauen 2
    Kreisliga A
  • Männer 3
    Männer 3
    Kreisliga B Staffel 1

Suchen

2019 wC
Nach der klaren Niederlage im Hinspiel hatten sich unsere Mädels viel vorgenommen. Gegen starke Renninger, die nur beim 0:1 einmal in Führung gehen konnten, legten unsereMädel los wie die Feuerwehr und gingen verdient mit 4:1 in Führung. Bis zum Halbzeitpfiff (8:8) blieb die Mannschaft hochkonzentriert und es entwickelte sich ein tollerSchlagabtausch. Nach der Pause kam die HSG dann richtig in Fahrt. Aus einer sehr starken Abwehr dominierten wir den Gegner und konnte über 11:8 und 15:10 deutlich in Führunggehen. Doch auch der Gegner gab nicht auf und kam immer wieder über die starke Julia Wolf (10 Tore) zurück ins Spiel. Trotz Manndeckung, wollte nun insbesondere im Angriff nichts mehr gelingen. Beim 17:13 waren noch 6 Minuten zu spielen. Fehlende Erfahrung, zu überhastete Abschlüsse und auch ein bisschen Pech, verhinderten am Ende den verdienten Sieg. Für unsere junge Mannschaft mit nun 3:1 Punkten aus den letzten beiden Spielen vor Weihnachten mehr als nur ein Achtungserfolg!

Für die HSG spielten: Laura (TW), Adea (3 Tore), Caro (3), Emely K. (1), Emily R. (3), Jule, Kira, Lisa, Nadine (5), Nelly, Stella (2), Vivian

Premium Plus Partner

An-/Abmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.