Die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch haben am Samstagnachmittag deutlich mit 31:38 (14:20) gegen den TV 1895 Flein verloren. Dabei profitierte der Tabellenführer zu oft von zahlreichen Fehlern der Breitenbacher-Sieben.

In einem spannenden Derby mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten trennen sich die HSG Böblingen/Sindelfingen und die HSG Schönbuch 30:30. Damit geht das Kreis-Duell in dieser Saison klar an das Team von der Schönbuchlichtung.

Die Handballer der HSG Schönbuch bleiben in der Verbandsliga auswärts weiterhin sieglos. Beim TSV Altensteig mussten sie sich mit 32:36 geschlagen geben – aus dem selben Grund wie bei einigen Niederlagen zuvor.

Der vierte Heimsieg der Saison für die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch war nichts für schwache Nerven: Nach dramatischen Schlussminuten gab es einen knappen 25:24-Erfolg über die HSG Fridingen/Mühlheim.

Die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch haben beim VfL Pfullingen II ein 30:30-Unentschieden erreicht. Es der erste Auswärtszähler überhaupt in der laufenden Spielzeit.

Die HSG Schönbuch musste die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen – und was für eine. Gegen den TSV Bönnigheim kam die Mannschaft nach einer schwachen Leistung mit 29:42 komplett unter die Räder.

Die Handballer der HSG Schönbuch haben auch das vierte Auswärtsspiel der Verbandsliga-Saison verloren. Bei der Sport-Union Neckarsulm mussten sie sich nach einer schwachen Defensivleistung deutlich mit 33:38 geschlagen geben.

Die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch haben den dritten Heimsieg der Saison eingefahren. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte trumpfte die Mannschaft groß auf und besiegte die Bottwar SG deutlich mit 34:26.

Was für eine schwere Geburt: Bis zur letzten Sekunde mussten die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch zittern, ehe der hauchdünne 25:24 (12:10)-Erfolg über Schlusslicht SG Degmarn-Oedheim unter Dach und Fach war.

Die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch mussten sich am Samstagabend beim Aufsteiger in Mössingen mit 24:28 (11:15) geschlagen gegeben. Damit ging die Schönbuch-Sieben im dritten Auswärtsspiel nacheinander als Verlierer vom Platz.